Schlittenfahren und chemische Experimente

Am Donnerstag, den 24.01.2013, haben wir den Unterricht kurzfristig nach draußen verlegt und die Schlittenpiste unsicher gemacht. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, hatten wir trotz eisiger Temperaturen einen riesigen Spaß auf der vereisten Piste!
Im Sachunterricht haben wir uns im Januar mit chemischen Tests mit Hilfe der Tu-Was-Kisten beschäftigt. Dabei ging es vor allem darum, Feststoffgemische wie Zucker, Talkum oder Alaun mit verschiedenen Verfahren zu untersuchen.
Da gab es zum Beispiel den Wasser-, Essig-, Jod- oder Rotkohlsafttest. Außerdem wurden die Substanzen auch über einem Teelicht erhitzt, um mehr über sie zu erfahren. Am Ende der Unterrichtsreihe gelang es dann sogar, Feststoffgemische zu identifizieren. Wie fleißig und schon sehr wissenschaftlich die Kinder dabei vorgegangen sind, könnt ihr auf den Fotos sehen.