Heimatsprachlicher Unterricht Italienisch

14-gian-luca-bonicci-italienischlehrer

Der HSU Italienisch findet einmal in der Woche nach dem regulären Unterricht statt.
Am Unterricht nehmen Kinder aus italienischen Familien mit unterschiedlichen Bedürfnissen teil. Einige Kinder sprechen sehr gut Italienisch und verbessern vor allen Dingen ihre Schriftsprache, andere hingegen lernen Italienisch fast wie eine Fremdsprache.
Im Italienisch- Kurs wird mit unterschiedlichen Methoden und Medien gearbeitet. So haben bei der Sprachvermittlung ritualisierte Spiele, Rollenspiele, Filme und vieles mehr ihren Platz. Stets bin ich bemüht, auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler einzugehen und sie individuell zu fördern.
Gian- Luca Bonucci (Italienischlehrer)