Wohlfühltag an der KGS

Nach den karnevalistischen Strapazen am Donnerstag sollte die Entspannung „Auf dem Fuße folgen“, dachte sich der zweite Jahrgang der KGS. Gesagt- getan, am Freitagmorgen starteten die Zweitklässler mit einem sportlichen Gang in den Parc Chataubriant. Sanfte Gymnastik und Atemübungen sollten die Gedanken frei machen und den Kreislauf ankurbeln. Wieder im Schulgebäude hatten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Angebote zu nutzen. Ihre Lehrerinnen A. Jakubiak und K. Schlicker hatten diese gemeinsam mit engagierten Eltern vorbereitet. Dazu gehörten Maniküre Pediküre, Massage, Gurkenmaske und zahlreiche sportive Angebote, die Frau Balling und Fachlehrerin V. Adamek leiteten. Besonders gut kam die Märchenecke an, in der auch gemalt werden durfte. Ein besonderer Höhepunkt: 9.30 Uhr öffneten die Cocktailbar und das Buffet. Vielen Dank an unsere hilfsbereiten Eltern, die fleißig Eis crashten, Strohalme anpassten und Wünsche erfüllten.
Alle waren sich einig:“ Vor den Sommerferien noch sollte so ein Tag dringend wiederholt werden!“

Die Enten-Klasse stellt sich vor

Am Donnerstag, den 13. August war es endlich soweit. Der erste Schultag- so lange hatten sie darauf gewartet. Stolz gingen die Schulanfänger/innen mit ihren Eltern und Verwandten, den neuen Schulranzen und natürlich der Schultüte, zum ersten mal in die Schule. Dabei war auch ihr Klassentier, die Ente Paula. Sie wird die Klasse in den nächsten Jahren begleiten. Die Sonne strahlte mit ihnen um die Wette...