Bunte Kinderrechte

vom 01.10.2018

Am Donnerstag verwandelte sich der Radevormwalder Marktplatz in einen Platz, an dem 46 Künstler und Künstlerinnen der Klassen 4a und 4b der KGS Lindenbaum ihre Ideen zum Thema Kinderrechte umsetzten.

Am Donnerstag verwandelte sich der Radevormwalder Marktplatz in einen Platz, an dem 46 Künstler und Künstlerinnen der Klassen 4a und 4b der KGS Lindenbaum ihre Ideen zum Thema Kinderrechte umsetzten.

Mit Straßenkreide wurden die im Unterricht erarbeiteten Motive auf Pflastersteinen für schaulustige Passanten sichtbar. Eine tolle Stimmung! Jung und Alt kamen ins Gespräch, was Kinder für Rechte haben. „Und, habt ihr denn auch Pflichten?“, fragte ein interessierter Herr Leon aus der 4b. ,,Klar, Kinder sollen ruhig auch mal im Haushalt helfen“, antwortete dieser keck. Bei Sonne und guter Laune staunten auch die Klassenlehrerinnen und Eltern nicht schlecht über die einfallsreichen Motive, die die Kinder sich erdacht hatten. Passend zum Weltkindertag am 20. September beschäftigten sich die Klassen der Lindenbaumschule mit Rechten und Pflichten unserer Jüngsten. Das Recht auf ein Dach über dem Kopf, auf körperliche Unversehrtheit, auf Liebe …. und auf frische Luft,…all das konnten sie erklären. Stolz gingen die Kinder aktiv auf die Gäste der umliegenden Cafés zu und luden ein, die Bilder zu betrachten. ,, So können wir auf Demokratie vorbereiten,…“, stellte ein zugewandter Betrachter fest und zog guten Mutes weiter.

Kontakt

Katholische Grundschule Lindenbaum
Kaiserstraße 39
42477 Radevormwald


Ansprachpartner:

Schulleitung: Fr. Janowski
Stellvertretung: Fr. Schlicker
Hausmeisterin: Fr. Stelberg

Weitere Ansprachpartner

Tel.: 02195 - 13 73
Fax: 02195 - 67 76 24
Mail: info(at)kgs-rade.de




Sekretariat: Fr. Konze
Dienstag und Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr